Dienstag, 9. September 2014

erster Schultag

Hallöchen :)
heute hatte ich meinen ersten Schultag. Ich habe mich schon echt drauf gefreut, weil ich einfach mal raus kommen wollte, andere Leute treffen. Denn für mich waren die ersten Tage hier nicht leicht, auch wenn meine Gastfamilie richtig nett ist und so.
Danke nochmal an alle, die mich aufgebaut haben, vor allem an meine Mama und meinen Stiefdad, meine beste Freundin und Jeannette ♥ und auch alle anderen Austauschschüler, Freunde, Verwandte, denn ohne euch säße ich mittlerweile schon wieder im Flieger back home.
Doch gestern Abend wurde die Vorfreude zur Nervosität und Angst und auch heute Morgenn war ich sehr unsicher und wäre am liebsten in den nächsten Flieger nach Hause gestiegen.

Aber ich habe es geschafft, auch wenn ich schon um 5:15Uhr aufgewacht bin (ich muss erst um 6Uhr aufstehen). Ich habe mich fertig gemacht und um 7Uhr bin ich mit meiner Gastmom zur Schule gefahren.
Dort mussten wir noch ein paar Minuten warten bis dass Counselor Büro öffnete. Dort haben wir dann ein paar Dinge ausfüllen müssen, den TB Test vorzeigen, den ich nochmal hier machen musste. Dann musste ich einen kleinen Englisch Test machen und konnte auch schon meine Klassen aussuchen :) Ich habe echt richtig gute Sachen, denn ich muss kein Mathe und keine Wissenschaft nehmen.

1. Semster
 
A Day
Clothing 1 (wir nähen verschiedene Dinge)
Ceramics 1 (Töpfern)
Video Production 1
US History
 
B Day
Englisch 10
Concert Chorus
Interior Design (Raumgestaltung)
German Honors
 
2. Semster
 
A Day
Englisch 10
Ceramics 2
Fashion Design
US History
 
B Day
Architectural Design
Concert Chorus
Fashion Strategies
TV Broadcasting 1
 
So dass sind meine ganzen Fächer, nachdem ich alles gewählt habe und so. Wurde mir die Schule gezeigt und ich bin zu Ceramics gegangen. Dort habe ich dann auch kurz mit Izzy geredet und sie gefragt, ob sie mich denn nicht zum nächsten Raum bringen könnte und auf dem Weg haben wir noch Handynummern ausgetauscht, so dass wir uns zum Lunch treffen konnten. Das war dann auch gleich nach Video Production.
Nach Lunch hatte ich noch US History, was das schwerste Fach an einem A Day ist :) Da muss ich auch noch ein paar Sachen nachhole, aber naja das werde ich wohl morgen machen müssen.
Denn heute habe ich nach der Schule mit meiner Mama geskypt und danach noch kurz mit meiner Schwester, sie ist gerade in England für eine Sprachreise, die gleiche wie ich gemacht habe. Dann habe ich die Hausaufgaben gemacht und bin mit meiner Gastmom zum Supermarkt einkaufen gefahren.
Dort ist auf einmal der Strom ausgefallen, weil es so windig und regnerisch war :o Ich bin voll erschrocken :o
Dann sind wir heim gefahren, wo ich noch ein paar Sachen für die Schule gemacht habe und noch gegessen habe. Danach habe ich mich an meinen PC Gesetzt um für euch diesen Post zu schreiben und dann kam eine Nachbarin (sie ist 14) und hat sich mir vorgestellt und ich bin auch noch mit ihr raus und sie hat mich noch einem Sophmore von meiner Schule vorgestellt :) Jetzt bin ich zurück und gehe auch gleich ins Bett :)
 
Das wars :) Ín den nächsten Tagen kommt auch mein Video zu meinen ersten Schultagen.
Bis dann ♥

 

Kommentare:

  1. Das ist ja mal ein toller Stunden Plan :)
    Ich hoffe das wenn ich nächstes Jahr fliege das ich auch nicht Mathe und Wirtschaft machen muss:)
    Und ne Frage was macht man in "German Hornors"? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja :)
      dann drücke ich dir mal die Daumen :))
      die beste deutsch Klasse :)

      Löschen
  2. Hey Dominique,
    Warum bist du eigentlich Sophomore geworden ? Liegt das an dem Englisch test den du da machen musstest oder sind auf deiner Schule generell alle ATS Sophomore ?
    LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier wird man in die Klasse eingestuft, in der man auch in Deutschland wäre ;) Denn meine Schule hat nicht gerade wenige Austauschschüler und somit möchten sie diese gleichberechtig behandeln, wie andere Schüler :D

      Löschen