Freitag, 13. Juni 2014

Bochum

meine Schwester, Antonia, und ich
bei der Hinfahrt
Hallo :)
da es mir echt viel Spaß macht zu bloggen und ich auch schon über vergangene Urlaube gebloggt habe, möchte ich nun wieder darüber bloggen :) Denn ich habe zur Zeit Pfingstferien und mich auch ein bisschen unterwegs.
Gestern, am Donnerstag den 12.06.14, sind wir schon um kurz nach sieben aufgestanden. Denn wir sind nach Bochum gefahren um halb 10 sind wir gestartet und gegen 13 Uhr sind wir in Bochum angekommen. Doch was hatten wir überhaupt in Bochum vor? Meine Schwester und ich waren vor ein paar Jahren mit unserem Vater in Starlight Express und nun wollten wir unbedingt nochmal rein. Wir haben auch schon andere Musicals gesehen wie Tarzan (in Hamburg) und König der Löwen (auch in Hamburg), doch Starlight Express fanden wir einfach am Besten. Also haben wir unsere Eltern (unseren Stiefvater und unsere Mama) überredet mit uns nach Bochum zu fahren für zwei Tage.
In Bochum angekommen sind wir erst mal etwas trinken gegangen. Da unsere Eltern noch nie in einem Starbucks waren mussten wir es ihnen unbedingt mal zeigen. In Bochum habe ich noch eine Ansichtskarte für Jeannettes Gastgeschenk besorgt und wir sind noch ein wenig rumgelaufen.
Dann sind wir auch schon in das Hotel gefahren, dort sind meine Schwester und ich in den hoteleigenen Pool schwimmen gegangen.
Zwei Stunden später sind wir essen gegangen. Da sind uns zum ersten Mal so richtig die Ausmaße des Sturms am Anfang der Woche bewusst geworden. Natürlich hat man viele Äste und so gesehen, doch auf der Terrasse des Restaurants ist ein Mammutbaum umgefallen. Dieser Baum stand nicht einfach nur auf einer Wiese sondern war zur hälfte mit seinen Wurzeln unter der Terrasse und auf der Terrasse stand ein Holzhüttchen für die Getränke Ausgabe. Doch dieses Häuschen war nicht mehr im normalen Zustanden, denn da durch das der Baum umgefallen ist, ist das Hüttchen ca. 2m in der Luft gewesen. Ich hoffe ihr könnt verstehen was ich beschreibe :)
Nachdem wir gegessen hatten, sind wir so gegen 19Uhr bei Starlight Express angekommen. Um 20Uhr hat das Musical angefangen. Dieses Mal saß wir ganz vorne "in der Bühne" und wir hatten Drehstühle so dass wir die Schauspieler mitverfolgen konnten, wie sie um uns herum gefahren sind.
Nachdem das Musical vorbei war, sind wir wieder zurück in das Hotel gefahren. Auf dem Weg haben wir noch zwei Autos gesehen, die total kaputt sind weil ein Baum auf ihnen lag.

Das hier ist der Saalplan, wir saßen im Panorama Parkett rechts :)

Heute morgen hat der Tag schon wieder recht früh für Ferien angefangen, um 7:30Uhr, denn wir sind schon um kurz nach 9Uhr wieder heimgefahren. Da ich heute Mittag noch Tennis Unterricht hatte und morgen fahren wir schon wieder weg. Ich werde darüber vermutlich auch wieder bloggen :)
Wir fahren nach Salzburg für eine Nacht und am Sonntag fahren meine Mum und ich weiter zu meiner Oma. Denn wir besuchen sie noch mal vor meinem Auslandsjahr. Da ich sie schon seit über einem Jahr nicht mehr gesehen haben.
Außerdem werden wir nicht bei ihr schlafen sondern in einem Hotel (mit Pool und etc.).
 
Das wars für heute von mir, ich hoffe euch hat mein Post gefallen auch wenn er nichts mit meinem Auslandsjahr zu tun hat, bis auf, dass jetzt die letzten Ferien vorm Auslandsjahr sind.
 
Dominique :)
 
Quelle des Saalplanes: http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.sitzplan.net%2Fmediawiki%2Fimages%2F9%2F9a%2FStarlight-express-sitzplan-2.png&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.sitzplan.net%2Fwiki%2FStarlight_Express&h=924&w=1000&tbnid=CIZllGE-hQSIKM%3A&zoom=1&docid=DdDCDzFYSzS0sM&ei=y0qbU-a3IOyY0AXXl4HQDQ&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=566&page=7&start=136&ndsp=24&ved=0CJ8BEK0DMDM4ZA
 

Kommentare: