Donnerstag, 24. April 2014

Movie Park BT

Felix, Rahel, ich und Ramon
Hallihallöchen :)
gestern war das Austauschschüler Treffen im Movie Park. Der Tag hat für mich schon um 4Uhr morgens angefangen. Um 5 Uhr bin ich von meiner Mum und meinem Stiefdad nach Mannheim gefahren worden, so dass wir um kurz nach 6 Uhr dort waren.
Mein Zug kam um 6:30Uhr und ca 2:30 Stunden später bin ich in Essen angekommen. Auf Rahel habe ich dann im Starbucks gewartet und zusammen sind wir noch kurz durch Essen gebummelt. Rahel geht auch mit Eurovacances in die USA :). Um 10 Uhr haben wir Ramon getroffen, er geht auch in die USA aber mit IE. Zu dritt sind wir mit dem Regio zum Movie Park gefahren. Leider hatte Felixs Bahn Verspätung, deswegen musste er nach kommen und wir haben ihn erst im Movie Park getroffen.
Bevor er kam sind wir eine Wasserachterbahn, wir wurden fast nicht nass zum Glück, und noch eine andere Achterbahn gefahren.  Als Felix endlich da war, er geht übrigens auch mit IE, wie Ramon, sind wir noch eine Wasserachterbahn gefahren. Dieses Mal hatten wir nicht so viel Glück. Wir wurden alle von oben bis unten klitschnass.
Den Tag über sind wir viele Achterbahnen gefahren und hatten richtig viel Spaß. Während der Wartezeit vor dem Achterbahn fahren, haben wir immer geredet und so.
Leider war es recht voll und deswegen konnten wir noch lange nicht alles fahren, aber das wichtigste und beste sind wir gefahren :)
Um 17:40Uhr haben wir uns auf den Weg zu Bahn gemacht und sind dann um 18Uhr zum Hbf gefahren. Dort haben unsere Wege sich getrennt, also Felix und ich sind zufälligerweise mit dem gleichen ICE gefahren und Ramon musste gezwungener Maßen wegen Zugausfall mit Rahel fahren, sie hat sich drüber gefreut :D
Auch wenn Felix und ich im gleichen Zug gefahren sind, sind wir nicht nebeneinander gesessen, da ich eine Platzreservierung hatte und der Platz neben mir besetz war.
Nach 2:30 Stunden, kam ich endlich in Mannheim an und war einfach tot müde. Dort haben mich meine Mum und mein Stiefdad abgeholt. Zuhause war ich um ca 22:30Uhr, ich bin einfach ins Bett gefallen und habe gleich geschlafen. (Leider konnte ich heute nur halb ausschlafen, weil wir in die IKEA gefahren sind.)
 
Morgen wäre ich eigentlich zum Stuttgart Treffen gegangen, aber leider ist was dazwischen gekommen. Außerdem werde ich "nur" noch 3 Austauschschüler Treffen besuchen vor Amerika, das ist voll krass.
 
Bis bald Dominique

Kommentare: